3,0
4 Bewertungen

Hauschild, Robert

  • Malteserstr. 139-143
  • 12277 Berlin
  • 03221 2320325
  • Montag
    8:30 - 17:00 Uhr
    Dienstag
    8:30 - 17:00 Uhr
    Mittwoch
    8:30 - 17:00 Uhr
    Donnerstag
    8:30 - 17:00 Uhr
    Freitag
    8:30 - 17:00 Uhr
    Samstag
    geschlossen
    Sonntag
    geschlossen
  • geprüftes Profil
    Die Angaben dieses Eintrags wurden von der meinestadt.de Redaktion am 12.09.2011 geprüft.

Angebote und Leistungen

elektrowerkzeug
elektroartikel
dimmer
leuchten
lampen
türsprechanlage
berker
jung
steckdose
schalter

Weitere Informationen

Hauschild, Robert

Verkauf von Elektrohandel zu Discountpreisen. Sonderangebote. Angebotserstellung

Weitere Kontaktdaten

Weitere Telefonnummer

0163 5756730

ÖPNV

Von Steglitz mit dem BUS X83

Auto

Kundenparkplatz vorhanden

Management und Funktionsträger

Inhaber
Robert Hauschild
030 72017042

Firmendaten

Mitarbeiteranzahl: 3
Gründungsjahr: 2008
Verbandszugehörigkeiten: IHK

Geschäftsbeschreibung

Liefergebiet
INT
Produkte
  • Bewegungsmelder
  • Türsprechanlagen
  • Schalter
  • Steckdosen
  • Fussbodenheizung
  • Dämmerungsschalter
  • Einbaustrahler
  • LED-Leuchten
  • Lüfter
  • Zeitschaltuhren
Marken
  • Berker
  • Jung
  • TCS
  • Btcino
  • Merten
  • Elso
  • Siedle
  • Ritto
  • Grothe
  • Friedland
  • Legrand
  • Busch-Jaeger
  • Devi
  • Kopp
Preise

Mindestbestellwert: 8 Euro

Zahlungsmöglichkeiten
  • Visa
  • Mastercard
  • Diners Club

Standort

Kartenausschnitt
Malteserstr. 139-143, 12277 Berlin
Zum Routenplaner

Ähnliche Anbieter

Bewertungen

Gesamtbewertung
3,0
Qualität
3,0
Preis- /Leistung
3,0
Service
3,0
1 - 4 von 4 Bewertungen
1,0
6.8.2013
eguembel
Ich hatte bei Hr. Hausschild in seinem Onlineshop eletrik-discount.de einen Strahler bestellt, und diesen wieder storniert, nachdem mir die Lieferzeit kommentarlos zu lange dauerte. -> Die Stornierung wurde ignoriert und die Ware trotzdem geschickt. -> Die Rücknahme wurde verweigert -> und ich noch als Steuerhinterzieher diffamiert Wortlaut siehe unten. Kundenunfreundlicher kann man nicht sein! WORTLAUT DER KOMMUNIKATION ----- Hausschild: ----- mir ist jetzt beim Bearbeiten der E-Mails aufgefallen, dass Sie als Unternehmer den Artikel gekauft haben. Laut BGB gibt es für Unternehmer keinen Widerrufsrecht. Nur für Verbraucher. Daher ist eine Stornierung nicht möglich. Den Artikel bitte nicht zurück schicken. ----- ich: ----- Wie kommen Sie darauf? Die Lieferung (und Rg) geht zwar an Fimenadresse, aber c/o, und ist von mir als Privatperson bestellt und für mich als Privatperson bestimmt. Die Ware geht heute zurück. Wenn Sie zusätzliche Returenhinweise haben, so schicken Sie mir diese bitte; ansonsten sende ich frei per DHL. MfG ----- Hausschild: ----- Wenn Sie den Artikel auf eine Firma kaufen, dann ist auch eine gewerbliche Bestellung und somit kein Widerrufsrecht. So wie Sie es machen wollen, ist das dann Steuerhinterziehung ( Vorsteuerabzug). ----- ich: ----- Sehr geehrter Herr Hausschild, nun nehme ich mir doch noch einmal die Zeit und erkläre Ihnen Folgendes: - Sich als Privatkunde Ware an den Arbeitsplatz schicken zu lassen, ist nicht ungewöhnlich - Wenn man sich die Arbeit des Eingebens einer zweiten Adresse spart und die Rechnung ebenfalls an den Arbeitsplatz schicken lässt, ändert dies nichts daran, dass man als Verbraucher handelt. - Die Angabe des \"c/o\" kennzeichnet eindeutig, dass die Firma nicht selbst der Empfänger ist. Da ich von Ihnen keine anderslautenden Angaben erhalten habe, sende ich nunmehr wie angekündigt per DHL zurück und erwarte Ihre Erstattung binnen 7 Tagen. Im Übrigen bitte ich, von weiteren Verleumdungen Abstand zu nehmen. Dieses Schreiben geht vorsorglich in Kopie meinem Anwalt zu. Mit freundlichen Grüßen ----- Hausschild: ----- wenn Sie schon mit einem Rechtsanwalt drohen, dann kann ich Ihnen berichten, dass ich einen ähnlichen Fall im letzten Jahr vor Gericht hier in Berlin gewonnen habe. Nach 5 Minuten Prozessdauer. Sie hätten die Bestellung als Privatperson tätigen müssen und dann die Lieferanschrift an die Firma angeben müssen. Dafür haben wir extra ein Feld eingerichtet. Das mache ich auch so und das schaffen tausende andere Kunden auch. Das war ihr Fehler und nicht meiner. Gerne erkläre ich Ihnen die Angelegenheit auch telefonisch.
Contra
vor allem: Servicewüste
1,0
16.3.2013
tcschmidt
Ich bestellte eine große Anzahl von Schaltern, Steckdosen, Rahmen. Lieferung kam relativ schnell, es wurde auch alles geliefert. Bei einem Artikel (wert ca. 10 Euro) hatte ich mich vertan und fragte an wegen Umtausch. Ich bekam die Rückmeldung, dass ich den Artikel lieber im Baumarkt nachkaufen solle. Bei Elektro Discount kämen ja Portokosten drauf. Da sei der Baumarkt preiswerter. Rücknahme war nicht möglich. Naja.. Durch Bauverzögerung konnten die Schalter erst nach einem halben Jahr eingbaut werden. Ein Schalter fing nach kurzer Zeit an zu \"britzeln\" als ob Funken überspringen. Das Licht fing an zu flackern. Auf Nachfrage bei Elektro Discount bzgl. Gewährleistung erhielt ich die Auskunft, dass ich doch lieber im Baumarkt Ersatz holen solle, das sei schneller und für mich billiger. Auf meinen Einwand, dass doch Gewährleistung bestehe, meinte Herr Hausschild, dass ich ihm den Artikel zurückschicken müsse und der Aufwand und die Portokosten ja kaum im Verhältnis zum Ersatzkauf im Baumarkt stünden. Andere würden dies auch so machen. Ich könne ihm den Schalter natürlich zusenden, aber das werde teurer. Auf Nachfrage beim Hersteller wurde mir mitgeteilt, dass vermutlich ein technischer Mangel vorliege. Dies teilte ich Herrn Hausschild mit und bat um Kostenübernahme des Versandes. Darauf erhielt ich eine Mail wo mir mitgeteilt wurde, dass kein Sachmangel vorliege, da ich den Artikel schon ein Jahr in Gebrauch habe. Sachmangel liege nur innerhalb des ersten halben Jahres vor, es bestehe keine Gewährleistung, sondern nur Garantie. Auf meine Bitte, sich einmal die gesetzlichen Regelungen zur Gewährleistung und der freiwilligen Garantie durchzulesen und die Kosten für den Transport nach BGB zu übernehmen erhielt ich keine Rückmeldung mehr. Der Hersteller zeigte sich kulant und schickte mir nun einen Ersatzschalter (ohne gesetzliche Verpflichtung) zu. Elektro Discount mag gute Preise haben, leider stimmte bei mir der Kundenservice nicht. Ich wurde über gesetzliche Ansprüche fehlerhaft informiert, der Unterschied Gewährleistung und Garantie wurde mir falsch \"erklärt\". Die Sachmangelhaftung wurde, unabhängig der Beweislastumkehr, bestritten und auf Nachbohren erfolgte keine Rückmeldung. Daher kann ich keine Empfehlung aussprechen, da ich bei einem Problem auf mich gestellt war. Wegen 10 Euro geht kein Mensch zum Anwalt.. Dass sich Händler dies zu Nutze machen ist schade, zeigt aber, dass die damalige Reform des Bürgerlichen Gesetzbuches in Bezug auf die Verjährungsregelung zur Garantie, Gewährleistung und Beweislastumkehr die Verbraucher nicht unbedingt besser schützt als vor der Reform.
Pro
gute Preise
Contra
im Falle eines Mangels wurden mir gesetzliche Ansprüche verweigert
5,0
10.11.2011
K. E. | Hürth
Problemlose Suche und Bestellung von elektro-Markenartikel. Zügige Abwicklung und eine ausgezeichnete Kommunikation mit Elektrik-Discount und dem Zusteller.
5,0
2.5.2011
C. N.N. | Neu Wulmstorf
Super netter tel. Kontakt + und mega eilige Warenzusendung trotz Feiertage - Super + Danke

Hast du Fragen?

In unserem FAQ findest du Antworten zu häufigen Fragen.